LAR V

Dräger

1975 wurde dieser Sauerstoff-Rebreather von Dräger, als Nachfolger des LAR III und LAR IV vorgestellt. Das LAR V wird wie die meisten Sauerstoff-Kreislaufgeräte auf der Brust getragen.
Weltweit benutzten viele militärische Sondereinheiten das LAR V. Sowohl bei den Navy Seals als auch bei den Kampfschwimmern der Bundesmarine war es im Einsatz.
Erst 1997 wurde es durch das LAR VI abgelöst.

Technische Daten:
Gewicht: 11 kg
Flasche: 1,5 l / 200 bar
Dräger LAR V
Home Was ist ein Rebreather? Typen/Modelle Sauerstoff-Rebreather LAR-V